Hallo Welt!

„Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“

Das Zitat von Albert Camus beschreibt das unterirdische Glück von Menschen, die täglich mühevolle Handlungen zielgerichtet wiederholen, obwohl sie wissen, dass diese vollkommen sinnlos sind. Im Akzeptieren dieser Absurdität liegt ein gewisses Maß an Selbstbestimmung, die glücklich machen kann.

Das absurde Glück des Bloggers besteht darin, mühevoll und stetig Content zu erstellen, obwohl er ahnt, dass diesen kaum jemand sieht. Er vollzieht diese Handlung einsam aber in unmittelbarer Öffentlichkeit. Das ist sinnlos aber es macht ihn glücklich, denn der Blogger fühlt sich wie ein Autor und das ist jemand, der sich selbst bestimmt.

Mein Name ist Marc Meyer. Ich bin der Autor dieses Blogs. Hier entsteht mein Foto-Tagebuch.